Dienstag 25. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Finanzen
 
 
Artikel: Geldanlage mit guten Zinsen finden

Geldanlage mit guten Zinsen finden

Sparbuch war gestern, wo sind die Anlagen mit guten Renditen ...

 
Wer auf der Suche nach der passenden Geldanlage ist, der wird sich wohl immer seltener für das Sparbuch entscheiden, da dieses einfach zu geringe Zinsen bieten kann. Zudem ist es meist so, dass man hier doch eher sein Geld verringert, statt es sinnvoll verzinsen zu lassen. Denn die Zinsen für das Sparbuch können in der Regel nicht einmal die allgemeine Inflation ausgleichen.

Weiterhin kann man davon ausgehen, dass das Sparbuch auch keine 100-prozentige Verfügbarkeit für die Gelder bietet, die auf diesem angelegt sind. Vielmehr muss man bei Verfügungen von mehr als 2.000 Euro monatlich so genannte Vorschusszinsen zahlen. Will man Zinsen für die Geldanlage erhalten, die deutlich höher sind, so kann man davon ausgehen, dass das Sparbuch die am wenigsten sinnvolle Alternative ist. Das heißt, man wird hier doch einige Geldanlagen finden, die deutlich sinnvoller sind. So eignet sich das Tagesgeld Konto beispielsweise besonders gut, welches eine sinnvolle Alternative zum Sparbuch bietet. Das heißt, man kann hier gut drei bis vier Prozent Zinsen erhalten, die zusätzlich noch mehrfach im Jahr ausgezahlt werden. Dadurch profitiert man vom Zinseszins Effekt, sodass dieser das Geld noch schneller vermehrt, da die ausgezahlten Zinsen wieder erneut verzinst werden können. Im Gegensatz zum Sparbuch liegen also die Zinsen hier weitaus höher, weshalb man durchaus davon ausgehen kann, dass das Tagesgeld Konto eine bessere Form der Geldanlage darstellt. Wichtig ist jedoch, auch hier einen Vergleich zu starten, bevor man sich endgültig für ein bestimmtes Angebot entscheidet. Ebenso sollte man sich stets informieren, welche Zinsen geboten werden und ob diese begrenzt bis zu einem gewissen Höchstbetrag angeboten werden.

In einigen Fällen ist es nämlich durchaus so, dass die Banken die hohen Tagesgeld Zinsen nur bis zu einem bestimmten Betrag gewähren, danach den Zinssatz jedoch deutlich absenken. Neben dem Tagesgeld bietet sich jedoch auch das Festgeld als sinnvolle Geldanlage an. Bei diesem erhält man den Vorteil von derzeit etwa drei bis vier Prozent Zinsen pro Jahr. Dieser Zinssatz wird seitens der Bank über die gesamte Laufzeit von im Schnitt einem Jahr garantiert. Auch wenn die Zinsen am allgemeinen Kapitalmarkt sich verändern, können die Zinsen für das Festgeld nicht angepasst werden, sodass der Anleger somit auch eine hohe Planungssicherheit erhält. (don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Finanzen:
 
Mit der Zahnzusatzversicherung spart man viel Geld
weiterlesen
 
ADAC bieten perfekten Autokredit
weiterlesen
 
Was sagt der Baukostenzuschuss in punkto Immobilienerwerb aus?
weiterlesen
 
Ökostrom- gut für den Geldbeutel und für die Umwelt
weiterlesen
 
Mit den passenden Hilfsmitteln Strom einsparen
weiterlesen
 
Eine Sterbeversicherung ist wichtig
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum