Montag 18. Juni 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Freizeit
 
 
Artikel: Bestattungsvorsorge ist sehr wichtig und muss nicht teuer sein

Bestattungsvorsorge ist sehr wichtig und muss nicht teuer sein

Bestattungsversicherung als Vorsorge vergleichen ...

 
Die Bestattungsvorsorge ist etwas, von der Menschen am liebsten nichts hören würden, aber sich doch darum kümmern sollten. Das hat gerade für spätere Hinterbliebene besondere Vorteile und von daher sollte man an die liebsten Menschen denken, die man hinterlassen wird, falls man vor ihnen stirbt.

In der heutigen Zeit kann man sich sehr gut absichern. So gibt es die Lebensversicherung, mit der man den Hinterbliebenen wenigstens im finanziellen Bereich einiges erleichtern kann. Dann gibt es aber auch noch die Sterbeversicherung, mit der man eine Beerdigung abdeckt und gerade diese ist enorm teuer und wer möchte dafür schon gerne einen Kredit aufnehmen oder die Beerdigung in Raten abtragen? Ebenso peinlich ist es natürlich auch für die Hinterbliebenen zum Amt gehen zu müssen, um eine Bestattung finanzieren zu lassen. Dies alles kann man so leicht vermeiden, wenn man sich nur wenige Stunden mit der Bestattungsvorsorge auseinandersetzen würde. Die Lebensversicherung kann man so abschließen, dass man als Rentner eine zusätzliche Rente bezieht, was in der heutigen Zeit schon fast ein Muss ist, das die gesetzliche Rentenkasse nicht mehr viel zahlt. Aber man kann in einem Todesfall eben jemanden in die Versicherung eintragen lassen, der dann diesen Betrag ausgezahlt bekommt, wenn etwas passiert. Somit hat man für die Angehörigen gesorgt, ob nun Eltern, Kinder oder andere Verwandte. Die Sterbeversicherung kostet nicht viel Geld und doch kann man sie für die Beerdigung nutzen und somit den Hinterbliebenen das Leben leichter machen.

Wenn ein Mensch stirbt, ist dies ja schon schlimm genug, aber wenn man dann auch noch finanzielle Probleme bekommt, wird die ganze Situation noch unangenehmer, was man mir nichts dir nichts verändern kann. Und dazu kann man sich auch noch an einem Bestattungsunternehmer wenden und mit diesem verschiedene Dinge vertraglich festhalten. So kann man sich schon eine Grabstelle aussuchen, entscheiden ob man mit Sarg oder Urne beerdigt wird und vieles mehr. Auch wenn man sich darum nicht gerne kümmert, kann man so den Hinterbliebenen diese schrecklichen Dinge abnehmen und sie können im Fall der Fälle in Ruhe trauern und müssen nicht in Stress verfallen!

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Freizeit:
 
Mit dem Zeltverleih wird jede Party ein Erfolg
weiterlesen
 
Schön kühl im Sommer
weiterlesen
 
Schönheit und Entspannung durch das Meer zu Hause
weiterlesen
 
Strandurlaub mit Vorsorge für die Haut
weiterlesen
 
Soziale Kontakte sind wichtig
weiterlesen
 
Balance zwischen Freizeit und Beruf ist wichtig!
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum