Mittwoch 26. September 2018 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Wohnen
 
 
Artikel: Wespen und Bienen aus dem Garten fernhalten

Wespen und Bienen aus dem Garten fernhalten

Diese Tiere mögen die wenigsten Menschen ...

 
Wespen und Bienen stimmen keinen Menschen gerade fröhlich, denn diese kleinen Plagegeister können stechen, was nicht nur schmerzhaft ist, sondern auch mit einer allergischen Reaktion enden kann. Aber selbst wenn man diese nicht hat, sind diese kleinen Tiere meistens nicht willkommen, denn sie haben die Angewohnheit sich dort niederzulassen, wo man essen oder trinken möchte.

Was aber tun, wenn man diese Tier nicht in dem eigenen Garten haben möchte? Die Antwort ist eigentlich gar nicht so schwer, man muss sie gezielt ablenken und sich an einige Dinge halten. Gut, man könnte auch unter einem Moskitonetz essen, wo die Bienen und Wespen nicht drunter gelangen, aber meistens gefällt dies den Leuten selbst auch nicht. Von daher sollte man erst einmal grundsätzlich dafür sorgen, dass am besten in unmittelbarer Nähe keine Blumen sind, wo man sich gerade zum Essen setzen möchte. Dort sind Bienen und Wespen nun einmal, sie müssen ja auch Blütenstaub sammeln. Dann sollte man diese Tiere nie schlagen, das lernt man ja schon als Kind. Eher lenkt man ihren Weg in eine andere Richtung, man stellt einfach so ca. 10-20 Meter von sich entfernt einen Teller mit offenen und überreifen Weintrauben auf. Diese mögen die Tiere und werden geschwind zu diesem Teller fliegen und sich dort vergnügen. So hat man auf jeden Fall schon einmal mehr Ruhe für sich und kann auch das Essen genießen. So ganz werden sich die Tiere aber nicht vermeiden lassen, sie sind nun einmal da. Aber man kann auch nach bestimmten Mitteln recherchieren, die Wespen und Bienen vom Geruch her gar nicht mögen und von daher eher fern bleiben. Verlässlich ist das natürlich auch nicht immer, dessen muss man sich bewusst sein! Aber es ist ein Anfang, sich diese kleinen Tiere etwas vom Leibe zu halten. Und wenn man sie gar nicht ertragen möchte, hilft es einfach nur, nicht in den Garten zu gehen, sondern nur in der Wohnung zu verweilen, wenn man diese mit Fliegengittern schützt, hat man wenigstens dort seine Ruhe. Aber wer möchte schon den ganzen Sommer über in der Wohnung bleiben?

(km)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Wohnen:
 
Strom sparen beim Hausbau und in der Wohnung
weiterlesen
 
Die Gebäudereinigung hilft gerne weiter
weiterlesen
 
Den Umzugsservice kann man vergleichen
weiterlesen
 
Die babysichere Wohnung
weiterlesen
 
Mit dem Zugluftstopper Heizkosten sparen
weiterlesen
 
Heizung - Ja oder Nein?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum