Samstag 31. Oktober 2020 RSS-Feed
 
Sie befinden sich hier: Startseite: Computer
 
 
Artikel: Was ist der Cache?

Was ist der Cache?

Bedeutung und Erklärung von Cache ...

 
Auffälligkeiten beim Laden von Webseiten
Vermutlich kennt es jeder Leser bzw. jede Leserin, dass sich mit der Zeit eine Webseite nur mehr langsam laden lässt. Die Zeit bis zum Öffnen einer Webseite oder einer App auf dem Handy dauert viel länger als unmittelbar nach dem Kauf des Handys. Im Normalfall dauert aber das Laden einer App bzw. einer Webseite nur wenige Sekunden. Wenn man im Internet surft oder den Speicher durch häufiges Laden der Apps gebraucht, dann wird es langsamer. Der Grund dafür liegt im Cache. Was ist der Cache werden sich so manche Leser und Leserinnen aber jetzt fragen. Wir wollen das Geheimnis lüften und in der Folge auch Wege beschreiben, die ein schnelleres Laden der App bzw. der Webseite ermöglichen.

Wozu gibt es den Cache?
Der Cache ist eine Art von Zwischenspeicher. Um das zuvor beschriebene Problem lösen zu können, muss der Cache in regelmäßigen Abständen gelöscht werden. Das ist wichtig, denn je länger auf ein Löschen im Cache verzichtet wird, desto mehr verfestigt sich das zuvor beschriebene Problem auch. In diesen Zeilen wurde ein weiteres Schlüsselwort genannt, welches für die Erklärung wichtig ist. Es handelt sich um den Zwischenspeicher. Vielleicht werden auch viele Leser und Leserinnen nicht wissen, worum es sich bei einem Zwischenspeicher handelt. Aus diesem Grund werden wir auch diesen Begriff kurz erklären. Unter einem Zwischenspeicher versteht man jene Daten, die während des Ladevorgangs einer Webseite oder einer App in den Zwischenspeicher landen. Diese zwischengespeicherten Daten müssen regelmäßig entleert werden. Im Prinzip kann man es wie mit einem Tauschhandel von Informationen vergleichen.

Was passiert mit den Daten im Speicher?
Man erhält defacto Informationen im Austausch für persönliche Informationen des Nutzers. In der Regel gibt man Standortinformationen bekannt. Bei jeder geöffneten App oder besuchten Website gibt man Standortinformationen bekannt. Damit soll das Benutzerverhalten offengelegt werden. Diese Daten sind heute sehr viel wert. Es sind Daten, die im Zwischenspeicher geladen werden. Darunter versteht man konkret nicht nur Informationen über den Standort, sondern weiters auch Skripte oder Bilder. Dies ist abhängig von den Inhalten, die man besucht. Wenn etwa Spiele genutzt werden, könnten es Multimedia-Inhalte sein, die im Tausch geboten werden. Diese Informationen werden auch auf dem Endgerät zwischengespeichert.


(don)
 
 
Seite bewerten:

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

 
 
Websuche mit Google
Web Weblehre.de
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Artikel Kommentare: (0)
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Weitere Artikel in der Kategorie Computer:
 
Wichtigste Faktoren für einen erfolgreichen Internetauftritt
weiterlesen
 
Die wichtigsten Browser und deren Unterschiede
weiterlesen
 
Sollen Grundschüler schon einen PC besitzen?
weiterlesen
 
 
Im Forum diskutieren bei Talkteria Internetforum